Nützliche Ideen

Alle Vorteile hoher Decken: 20 stilvolle Beispiele für die funktionale Gestaltung der Wohnung

Pin
Send
Share
Send
Send


Hohe Decken in der Wohnung - das ist ein absoluter Bonus, vor allem auf kleinem Raum.

Aber nicht jeder weiß, wie man diesen Schatz verwaltet und den Innenraum funktionaler gestaltet.

Dank der hohen Decken ist es einfach, einen kleinen Raum in ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Esszimmer und ein Arbeitszimmer zu verwandeln.

Schlafplatz

Schläfer auf der zweiten Ebene.

Moderne Innenarchitekten wenden diese Technik häufig an, wenn sie das Bett auf die zweite Ebene heben. Es stellt sich also heraus, dass der Raum entladen wird und viel Platz für die Anordnung anderer wichtiger Bereiche zur Verfügung steht. Oft organisieren Sie auf der ersten Ebene unter dem Hochbett einen Arbeitsplatz.

Ein Bett in der zweiten Etage ermöglichte es uns, ein vollwertiges Home Office zu organisieren.

Es bietet auch Platz für ein Sofa und einen Wohnbereich. In einigen Fällen machen Sie unter dem Bett ein Esszimmer oder ein Ankleidezimmer. Und manchmal ist das Bett direkt über der Tür angeordnet, was es visuell maskiert und den nutzbaren Bereich erweitert, der für andere Zwecke verwendet werden kann. Und wenn es keine hohen Decken gab, dann war nur die Hälfte des Raumes mit einem Sofa oder einem Bett belegt.

Ankleidezimmer unter dem Bett.

Ein solcher Empfang ist in kleinen Wohnungen, odnushki, Schlafzimmern, winzigen Wohnzimmern und Kinderzimmern angebracht. In letzterem können Sie übrigens die Stufen zum Bett in Form von Kisten zum Aufbewahren von Dingen und Spielzeug arrangieren.

Plus hohe Decken im Kinderzimmer.

Dank der hohen Decken konnte der Raum entladen werden.

Eine stilvolle Lösung für einen kleinen Raum.

Ein Beispiel für ein Bett auf der zweiten Ebene.

Eine gepflegte Lösung für eine Einraumwohnung.

Heimbibliothek

Machen Sie Ihre Heimbibliothek.

Hohe Decken können zur Aufbewahrung von Papierbüchern angepasst werden. Es genügt hier mehrere offene Regale auszustatten. Es wäre nicht überflüssig, eine Leiter oder eine Leiter zu haben, um Ihre Lieblingsbücher leichter zu bekommen. Eine solche Heimbibliothek sieht stilvoll, originell und ordentlich aus und ermöglicht es Ihnen, einen Teil des Innenraums aus dem sperrigen Schrank oder Gestell zu befreien. Solche Aufbewahrungssysteme lassen sich leicht im Wohnzimmer, im Schlafzimmer und sogar auf dem Flur anordnen.

Praktischer Ort zum Aufbewahren von Büchern.

Bücher im Schlafzimmer aufbewahren.

Bücher im Flur aufbewahren.

Anstelle einer Umkleidekabine

Wenn das Schlafzimmer keinen Platz für einen Kleiderschrank oder ein Ankleidezimmer hat.

Nicht immer gibt es in einer kleinen Wohnung die Möglichkeit, die Aufbewahrung der Dinge in der Umkleidekabine zu organisieren. Manchmal ist es einfach unrealistisch, Platz für einen separaten Hauswirtschaftsraum zu reservieren. Dann kommen zu Hilfe von hohen Decken, unter die Regale und Stangen für Kleiderbügel gelegt werden sollten. Sie können sogar so etwas wie ein Gestell anbringen, das die Tür zum Schlafzimmer umrahmt. Auf diese Weise können Sie kein zusätzliches Möbelstück in den Raum stellen und gleichzeitig mehr Dinge als in einer normalen Kommode oder einem Kleiderschrank unterbringen.

Wenn die Wohnung kein Ankleidezimmer hat.

Badezimmer Lagerung

In einem kleinen Badezimmer oder Badezimmer müssen Sie den Bereich mit maximalem Nutzen nutzen. Es ist nicht schwierig, diese Räume funktionaler und komfortabler zu gestalten, wenn Sie Regale für die Lagerung unter hohen Decken einrichten. Sie können gefaltete Handtücher, Wasch- und Reinigungsmittel enthalten. Um es bequemer zu machen, ist es eine gute Idee, zusätzlich kleine Behälter oder Körbe zu verwenden, in die Kosmetik-, Hygiene- und Körperpflegeprodukte passen.

Lagerung in einem kleinen Badezimmer.

Hohes Regal

Hohes Regal auf kleinem Raum.

In Wohnräumen mit hohen Decken wirken Regale an der gesamten Wand spektakulär. Ein solches Möbelstück ist durchaus in der Lage, die Funktionen einer Ausstellungsvitrine zu erfüllen, in der Sie Ihre bevorzugten dekorativen Elemente, ungewöhnlichen Vasen, Figuren, Mitbringsel von Reisen und Familienfotos platzieren können. Es bietet auch Platz für eine Sammlung von Hochglanzmagazinen oder Romanen Ihres Lieblingsautors.

Das Regal an der gesamten Wand im Wohnzimmer.

Hohe Decken in der Küche

Hohe Decken in der Küche.

Hohe Decken in der Küche - ein echtes Geschenk für jede Gastgeberin. Tatsächlich können Sie in einem solchen Raum mehrere Reihen von Küchenschränken gleichzeitig installieren oder sogar maßgeschneiderte Möbel herstellen. Und wie Sie wissen, sind Speichersysteme nie überflüssig. Es ist wahr, es wird eine Art Erhebung erfordern, damit die Gastgeberin leicht zu den notwendigen Küchenutensilien gelangen kann. Zu diesem Zweck ist es zweckmäßig, einen Trittleiter-Hocker (wie er im IKEA-Sortiment erhältlich ist) oder die übliche Leiter zu verwenden, die dann einfach durch Anlehnen an der Wand hinter der Tür oder im Raum zwischen Schrank und Wand versteckt werden kann.

Die Vorteile hoher Decken in der Küche.

Die Hauptsache ist, die Treppe nicht zu vergessen!

Pin
Send
Share
Send
Send