Nützliche Ideen

Martha Stewarts Tipps: 7 Fehler, die Sie beim Waschen machen müssen

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein verblichenes Lieblings-T-Shirt, ein Pullover, der sich plötzlich auf die Größe eines schmerzhaften Chihuahua "hingesetzt" hatte, eine gedehnte Jeans und eine verlorene Socke von einem Paar - passierte jedem, oder? Das sind natürlich alles die kleinen Dinge, wegen denen man sich nicht aufregen sollte.

Aber kleinere Probleme können vermieden werden. Besonders wenn Sie aufhören, diese typischen Fehler beim Waschen zu machen. Glaub mir Marta Stewart schlecht wird nicht raten!

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie diese vermeiden können

Wer kennt die Grundregeln des Waschens nicht? Wer weiß nicht, er hatte offensichtlich nie eine Waschmaschine. Aber selbst wenn Sie mit der Technologie „auf sich selbst gestellt“ sind, besteht immer noch die Möglichkeit, dass etwas aus Gewohnheit nicht ganz richtig ist. Martha Stewart, die Guruin für Inneres, bietet an, sich anhand einer Liste der typischsten Fehler im Umgang mit „Waschmaschinen“ zu informieren, die fast jeder zugibt. Und du auch?

Fehler 1: Sie sortieren die Wäsche nach dem Prinzip "hell und dunkel"

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie diese vermeiden können

Nein, nein, es ist alles in Ordnung. Nur das ist nicht genug. Für ein effektives und sicheres Waschen ohne Überraschungen schlägt Martha vor, die Dinge nicht nur nach Farbe, sondern auch nach der "Schwere" der Verschmutzung (stark ausgeprägte Flecken in einer Charge, nur abgestandene Kleidung in einer anderen), nach Art des Gewebes (zum Beispiel Jeans außer Unterwäsche) zu sortieren und dünne T-Shirts), und das Bett und immer immer separat waschen. Dieser Ansatz benötigt viel mehr Zeit, aber Sie können für jede Gruppe den geeigneten Modus auswählen, und dementsprechend ist das Waschen effektiver.

Fehler 2: falsche Reihenfolge

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie sie vermeiden können

Es ist wirklich schwer zu sagen, wie wahr es ist, aber Anhänger der Martha Stewart-Sekte sind sich sicher: Die Reihenfolge, in der die Waschmaschine „geladen“ wird, spielt eine Rolle. Und das Richtige sieht so aus: Unterwäsche, Wasser und erst dann - Puder.

Fehler 3: kein einziger Trockner

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie sie vermeiden können

Wollen Sie nicht, dass T-Shirts, Leggings, Strumpfhosen und sogar Stretchjeans schmerzhaft gedehnt werden? Dann den automatischen Trocknungsmodus nicht missbrauchen. Es ist viel sicherer, Dinge auf altmodische Weise zu trocknen: an der frischen Luft. Auch wenn es auf dem Balkon liegt. Und gleichzeitig Strom sparen.

Fehler 4: Das Geheimnis der verlorenen Socke

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie diese vermeiden können

Kannst du nach dem Waschen nie eine Socke von einem Paar finden? Ruhig, niemand hat es gestohlen oder gegessen. Höchstwahrscheinlich steckte er in anderen Kleidern und früher oder später dort. Und um dies zu verhindern, laden Sie immer zuerst Socken in die Trommel und dann alles andere.

Fehler 5: offene Fliege

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie sie vermeiden können

Und alle anderen Reißverschlüsse. Möchten Sie kleine Löcher in empfindlichem Leinen oder dünnen Stoffen finden? Ziehen Sie dann vor dem Waschen alle Reißverschlüsse an. Schließlich können sich andere Dinge an den Zähnen festsetzen, was unweigerlich zu Gewebeschäden führt.

Fehler 6: "Pellets" nach dem Waschen

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie diese vermeiden können

Diese kleinen Pellets verderben für immer das Aussehen von Kleidung, insbesondere von Strickwaren. Damit Sie nicht lange bei der „Rasur“ Ihrer Lieblingssache sitzen müssen, waschen Sie die Kleidung des Flauschmaterials immer in einer Leinentasche. Zum Beispiel im alten Kissenbezug.

Fehler 7: Sie führen keinen "Test zum Häuten" durch

7 Fehler, die Sie wahrscheinlich beim Waschen machen und wie Sie sie vermeiden können

Sie haben Angst, ein neues rotes T-Shirt mit anderen Dingen zu waschen? Nicht umsonst. Es ist jedoch einfach, Probleme mit unvorhergesehenen Verschmutzungen zu vermeiden. Genug, um einen einfachen Test durchzuführen. Befeuchten Sie vor einer großen Wäsche einen kleinen Bereich mit einem neuen farbigen Gegenstand und reiben Sie ihn leicht mit einem Stück weißem Tuch ab. Wenn die weiße Farbe - waschen Sie die neue Sache separat. Und vor dem nächsten Waschtest nochmal.

Pin
Send
Share
Send
Send