Nützliche Ideen

17 ungewöhnliche Möglichkeiten, Zahnpasta zu verwenden

Pin
Send
Share
Send
Send


Zahnpasta weißt, reinigt, beseitigt unangenehme Gerüche und schützt unseren Zahnschmelz.

Die Eigenschaften von Zahnpasta gehen jedoch weit über die bloße Hygiene hinaus.

Dieselben Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, die Gesundheit unserer Zähne zu erhalten, Flecken und unangenehme Gerüche zu beseitigen oder Haushaltsgegenstände zu reinigen.

Hier gibt es 17 nicht standardisierte Möglichkeiten, Zahnpasta zu verwenden.

1. So entfernen Sie Abnutzungsspuren an Schuhen

Eine kleine Menge Zahnpasta hilft beim Entfernen von Kratzern von Lederschuhen. Drücken Sie eine kleine Menge Paste aus und reiben Sie sie mit einem weichen Tuch in den abgenutzten Bereich. Wischen Sie sie dann erneut mit einem feuchten Tuch ab. Die Lederschuhe sehen dann wie neu aus.

2. Reinigen Sie die Klaviertasten

Wenn die Klaviertasten bei längerem Gebrauch leicht verschmutzt sind, bürsten Sie sie mit Zahnpasta und einer alten Zahnbürste und wischen Sie sie dann mit einem feuchten Tuch ab. Diese Methode eignet sich sowohl für elfenbeinfarbene Klaviere als auch für moderne kunststoffbeschichtete Klaviere.

3. Reinigen Sie die Turnschuhe mit Zahnpasta.

Verwenden Sie zum Aufhellen des Gummiteils der Sohle von Turnschuhen und Turnschuhen eine gelfreie Zahnpasta und eine alte Zahnbürste. Entfernen Sie die Paste nach dem Bürsten mit einem feuchten Tuch.

4. Reinigen Sie das Eisen von Kohlenstoff

Weiche, abrasive Zahnpasta ohne Gel hilft Ihnen dabei, Nagar von der Eisensohle zu entfernen. Tragen Sie die Paste auf ein kaltes Bügeleisen auf und wischen Sie sie anschließend mit einem sauberen Tuch ab.

5. Diamantringe zu Hause reinigen

Um die Diamanten auf dem Ring wieder wie neu zu funkeln, wischen Sie sie mit einer weichen Bürste und einer kleinen Menge Zahnpasta ab und entfernen Sie dann die Reste mit einem feuchten Tuch.

6. Babyflaschen auffrischen und waschen.

Im Laufe der Zeit sammelt sich unvermeidlich der Geruch von saurer Milch in Babyflaschen an. Zahnpasta hilft, diesen Geruch loszuwerden. Tragen Sie etwas Zahnpasta auf die Flaschenbürste auf und wischen Sie von innen nach außen. Spülen Sie die Flasche gut aus.

7. Antibeschlagmittel

Wenn Sie gerne Ski fahren oder mit einer Maske tauchen, dann kennen Sie wahrscheinlich das Problem der beschlagenen Brille. Um dies zu verhindern, bedecken Sie die Brille oder Maske mit Zahnpasta und wischen Sie sie mit einem Tuch ab.

Auf die gleiche Weise können Sie das Beschlagen im Badezimmer verhindern, indem Sie es mit Zahnpasta einreiben und dann ein Tuch verwenden, bevor Sie ins Badezimmer gehen.

8. Reinigen Sie den Wasserhahn in Küche und Bad

Haushaltschemikalien enthalten weiche Schleifmittel, die verchromten Mischern Glanz verleihen. Wenn Sie jedoch kein spezielles Werkzeug zur Hand hatten, tragen Sie einfach Zahnpasta auf die Oberfläche des Mixers auf und wischen Sie mit einem weichen, trockenen Tuch. Sie werden überrascht sein, wie er wieder glänzen wird.

9. Reinigen Sie das Waschbecken im Badezimmer

Negel-Paste hilft Ihnen, die Spüle zu reinigen und unangenehme Gerüche aus dem Abflussrohr zu entfernen.

10. So entfernen Sie Buntstiftmarkierungen an der Wand

Wenn Ihre Kinder gerne an die Wände malen, füllen Sie eine Tube Zahnpasta ein, bürsten Sie die Kreidemarken und spülen Sie die Stellen mit Wasser aus.

11. So entfernen Sie Flecken von Lippenstift und Tinte auf dem Stoff

Dies funktioniert nicht immer mit einer bestimmten Art von Stoff oder Tinte, aber Sie können versuchen, Abhilfe zu schaffen, bevor Sie Ihr Lieblingsstück in den Papierkorb werfen.

Tragen Sie Zahnpasta auf den Fleck auf, reiben Sie ihn mit einem Tuch ein und spülen Sie ihn dann mit Wasser aus. Sie können diesen Vorgang mehrmals wiederholen, um die Tinte zu entfernen. Die gleiche Methode hilft, wenn Sie den Fleck vom Lippenstift entfernen müssen.

12. Entfernen Sie weiße Flecken von den Möbeln.

Um Wasserflecken von heißen Getränken zu entfernen, reiben Sie die nicht gelierte Zahnpasta leicht mit einem weichen Tuch in die fleckigen Bereiche der Möbel. Wischen Sie diesen Bereich dann mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie ihn trocknen, bevor Sie Möbelpolitur auftragen.

13. Akne mit Zahnpasta loswerden

Tragen Sie einen Tropfen Zahnpasta ohne Gel auf eine Pickel auf und am Morgen trocknet sie. Zahnpasta trocknet Akne und absorbiert Talg. Sie sollten jedoch vorsichtig mit Menschen mit empfindlicher Haut sein.

14. Zahnpasta von Mückenstichen

Wenn Sie von einer Mücke gebissen werden, wenden Sie Zahnpasta an der Stelle des Bisses an, um Juckreiz und Reizungen zu beseitigen. Auf die gleiche Weise können Sie die Haut von Verbrennungen lindern.

15. Befreien Sie sich von dem Geruch auf Ihren Händen.

Wenn Sie den Geruch von Knoblauch und Zwiebeln von Ihren Händen entfernen müssen, waschen Sie sie mit Zahnpasta.

16. Festigungsmittel für Nägel

Keine Zeit für eine Maniküre? Tragen Sie Zahnpasta mit einer weichen Bürste auf Ihre Nägel auf, um sie stärker zu machen. Zahnpasta hilft Ihnen außerdem dabei, Ihre Nägel aufzuhellen und Flecken zu entfernen, die nach dem Entfernen des dunklen Lacks zurückgeblieben sind.

17. So entfernen Sie Kratzer mit Zahnpasta vom Telefon

Sie können die Anzahl der Kratzer auf dem Telefonbildschirm verringern, indem Sie eine kleine Menge Zahnpasta einreiben.

Pin
Send
Share
Send
Send