Nützliche Ideen

Sie gehören nicht hierher: Welche Dinge können nicht im Badezimmer aufbewahrt werden, obwohl wir es schon lange gewohnt sind

Pin
Send
Share
Send
Send


Unser Tag beginnt und endet im Badezimmer. Die Tatsache, dass die meisten Dinge, die wir gewohnt sind, hier aufbewahrt werden, überrascht niemanden. Bücher, Medikamente, Kosmetika, Handtücher - all dies hat längst seinen Platz im Badezimmer gefunden, aber nur wenige Menschen wissen, dass ein solcher Standort von Gegenständen sowohl für sie als auch für den Eigentümer irreparablen Schaden anrichtet.

Überprüfen Sie die Liste der Dinge, die keinen Platz im Badezimmer haben, um ein solches Ergebnis zu vermeiden.

1. Bücher

Die meisten Buchleser lesen ihre Lieblingswerke dort, wo die Gelegenheit dazu besteht. Und auch im Badezimmer. Was gibt es Schöneres als den Moment, in dem Sie in warmem, entspannendem Wasser liegen und gleichzeitig in die nächsten Abenteuer Ihrer Lieblingscharaktere eintauchen? Es gibt jedoch ein "aber" - ein Buch, das mindestens einige Tage im Badezimmer gelegen hat, wird hoffnungslos beschädigt. Die Seiten werden durch Feuchtigkeit verderben, das Cover wird gekrümmt und das Thema Verlagskunst wird niemals attraktiv aussehen. Überlegen Sie sich deshalb einige Male die Konsequenzen, bevor Sie das Buch ins Badezimmer tragen.

Von Feuchtigkeit abgeleitete Buchseiten verformen sich und machen das Buch ungeeignet zum Lesen.

2. Handtücher

Wenn Sie diesen Artikel sehen, werden sich viele wundern, denn wo können Sie Handtücher aufbewahren, wenn nicht im Badezimmer? Natürlich ist es praktisch, dass sie immer zur Hand sind und Sie nach Abschluss der Hygienemaßnahmen nicht in einen anderen Raum laufen müssen. Experten gehen jedoch davon aus, dass eine warme und feuchte Umgebung das Erscheinungsbild von Bakterien hervorruft. Vermeiden Sie es daher, Handtücher an einem Haken oder in einem Schrank im Badezimmer abzulegen. Es ist am besten, diesen Algorithmus zu befolgen - abgewischt und das Produkt in der Wäsche geschickt.

Aufgrund der ständigen Veränderungen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit verschlechtern sich dekorative Kosmetika schnell.

4. Parfümerie

Geliebte Geister werden geliebt, damit sie so lange wie möglich gebrauchen können. Leider, wenn sie im Badezimmer stehen, wird dieser Traum nicht wahr. Unter dem Einfluss hoher Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit zersetzen sie sich schnell. Wenn Sie nicht möchten, dass das Parfum seinen ursprünglichen Duft verliert und sich in eine "Großmutter" Köln verwandelt, lassen Sie das Parfum auf dem Nachttisch im Schlafzimmer oder im Regal auf dem Flur.

Im Badezimmer wird der Oxidationsprozess durch Sauerstoff beschleunigt und das Parfüm verliert seinen Duft.

5. Schmuck

Die Hand von denen erheben, die mindestens einmal eine Kette oder einen Ring in die Spüle fallen lassen? Wir denken, dass es viele gibt. Daher empfehlen wir dringend, die Dekorationen im Badezimmer vor dem Baden nicht zu entfernen und auf dem Waschbecken zu belassen. Darüber hinaus sind Edelmetalle wie Silber sehr empfindlich - unter dem Einfluss von Feuchtigkeit verfärben sie sich schnell und verlieren ihr ursprüngliches Aussehen.

Schmuck ist kein Platz im Badezimmer - er verdunkelt sich schnell und verliert sein ursprüngliches Aussehen.

6. Medikamente

Ein Erste-Hilfe-Kasten ist eine Sache, die jeder auf unterschiedliche Weise aufbewahrt hat. Jemand stellt Tabletten ins Schlafzimmer, jemand in die Küche in den Schrank, und jemand stellt lieber Paracetamol und Zitramon auf das Regal im Badezimmer. Und die letzte Option ist die gefährlichste. Arzneimittel reagieren empfindlich auf Feuchtigkeit und Temperaturänderungen. Nach längerem Liegen im Badezimmer hören sie bestenfalls auf zu wirken und verursachen im schlimmsten Fall irreparable Gesundheitsschäden. Denken Sie deshalb ein für alle Mal daran - das Arzneimittel sollte an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden, der nicht durch Feuchtigkeit beeinträchtigt wird.

Arzneimittel können bei hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur nicht aufbewahrt werden.

7. Rasierzubehör

Ungeachtet der Tatsache, dass Rasiererhersteller davon überzeugt sind, dass ihre Produkte aus Edelstahl bestehen, sollte man ihnen nicht vertrauen. Selbst der "widerstandsfähigste Soldat" verschlechtert sich unter dem Einfluss von Feuchtigkeit. Lassen Sie sich zunächst nicht den Rost auffallen, Sie werden jedoch das Gefühl haben, dass sich die Schärfe und Qualität des Rasiermessers erheblich verschlechtert hat. Daher empfehlen wir, Ersatzklingen, Trimmer und Elektrorasierer im Schlafzimmer oder im Flur im Schließfach aufzubewahren. So haben Sie die Garantie, dass sie nicht vorzeitig ausfallen.

Die Luftfeuchtigkeit verdirbt die Klingen nachvollziehbar.

8. Elektronik

Menschen, denen es langweilig ist, stillschweigend Wasser zu trinken, haben Telefone und Tablets bei sich. Sie denken, dass nichts Schlimmes passieren wird, wenn sie sich einen Film im Badezimmer ansehen oder 15 bis 20 Minuten lang Musik hören. Leider sind Geräte gegen hohe Luftfeuchtigkeit beständig, so dass ein langer Aufenthalt in einer solchen Umgebung zu ihrem Zusammenbruch führen wird. Wenn Sie beim Kauf eines neuen Smartphones nicht aufräumen möchten, sollten Sie Papierzeitschriften mit ins Bad nehmen, die Sie im Namen der Bekämpfung der Langeweile spenden können.

Unter dem Einfluss von Feuchtigkeit wird sogar ein wasserdichtes Gerät schnell unbrauchbar.

9. Bettwäsche

Wenn sich Ihr Schließfach mit Bettwäsche im Badezimmer befindet, bringen Sie es sofort ins Schlafzimmer. Durch den erhöhten Feuchtigkeitsgehalt verlieren Bettbezüge, Laken und Kissenbezüge ihre Weichheit, Frische, ihr angenehmes Aroma und ihren Feuchtigkeitsgeruch. Darüber hinaus können sich unter dem Einfluss von Feuchtigkeit auf die Bettwäsche Bakterien bilden, die Ihrer Gesundheit schaden.

Nach einigen Wochen im Badezimmer riecht die Bettwäsche nach Feuchtigkeit.

10. Make-up Pinsel

Wir haben bereits erwähnt, dass die Liebenden sich im Badezimmer schminken. Nun kommen wir zu dieser Frage nicht von der Seite der Kosmetik, sondern von der Seite der Werkzeuge zum Auftragen von Make-up. Viele Menschen wissen, dass sich auf den Borsten der Bürsten, wenn sie nicht rechtzeitig gereinigt werden, Bakterien, Staub und Schmutz ansammeln. Die Mädchen ignorieren den Reinigungsvorgang jedoch immer noch und werden dadurch selbst zu Tätern von Akne und Reizungen. Wenn Sie vergessen, Ihre Pinsel nach dem Auftragen von Make-up zu waschen, bewahren Sie sie mindestens im Schlafzimmer und nicht im Badezimmer auf, da eine erhöhte Luftfeuchtigkeit zur raschen Vermehrung von Bakterien beiträgt.

Auf Bürsten reichern sich schnell Bakterien und Staub an, was zu Reizungen und Hautausschlägen im Gesicht führt.

11. Zahnbürsten

Zusammen mit Handtüchern sorgt dieser Artikel für die größte Verwirrung. Aber wir sprechen jetzt über die Badezimmer, in denen das Badezimmer mit einer Toilette kombiniert wird. Wissenschaftler sagen, dass die Aufbewahrung einer Zahnbürste in einem solchen Raum den Besitzer nachteilig beeinflussen könnte. Der Grund ist einfach: Wenn Wasser in die Toilette abgelassen wird, gelangen Bakterien in die Luft, die auf Hygieneartikel gelangen. Kümmern Sie sich daher entweder um eine spezielle Kappe für eine Zahnbürste oder lagern Sie diese in einem anderen Raum, beispielsweise in der Küche oder im Schlafzimmer.

Die Bürsten sollten häufiger ausgetauscht und nach Gebrauch gründlich gespült werden.

12. Kämme

Den Kamm im Badezimmer zu halten, kann nicht aus dem gleichen Grund sein wie die Zahnbürsten - sie gelten als einer der beliebtesten Orte für "lebende" Bakterien. Außerdem bildet sich manchmal Schimmel auf den Graten, wenn diese für längere Zeit hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt sind. Wenn Sie möchten, dass Locken gesund und schön sind, stellen Sie einen speziellen Kamm für Kämme bereit, der sich im Schlafzimmer oder im Flur befindet.

Aufgrund der Feuchtigkeit zwischen den Zähnen des Kamms beginnt der Schimmel sehr schnell und Sie bekommen viele Probleme mit Ihren Haaren und viel Schuppen.

Quelle von

Pin
Send
Share
Send
Send